Cyber security meets wind power

Spätestens mit der Novellierung des IT-Sicherheitsgesetzes (IT-SiG) und der damit verbundenen neuen KRITIS-Verordnung (KritisV), die nun im Referentenentwurf vorliegt, wird IT-Sicherheit zur zentralen Fragestellung für alle Betreiber von Onshore-Windparks.

Die Herausforderungen und rechtlichen Anforderungen sowie die Möglichkeiten, diesen zu begegnen, sind jedoch häufig unklar. Deshalb veranstalten wir, unterstützt durch mehrere Experten im Bereich IT-Sicherheit, am 17. Juni um 14:00 Uhr ein zweistündiges Webinar unter dem Titel „Cyber security meets wind power: Resilienz durch virtuelle, physische und organisatorische Maßnahmen“*. Die Teilnahme ist kostenfrei.

AGENDA

14:00  Begrüßung 

14:10  Angriffstrends und Herausforderungen im Onshore Windparkbetrieb – Michael-Peter Tenten (Geschäftsführer, Pure ISM)

14:20  Rechtliche Aspekte der IT-Sicherheit – Dr. Karla Klasen (Rechtsanwältin, Osborne Clarke)

14:35  Vom Suchen und Finden eines Windparks: Virtuelle Sicherheit und Datenservices (mit Live-Hack) – Mohamed Harrou (Head of Global SCADA, BayWa r.e. Data Services)

14:50  Schwachstelle Anlagenzutritt: Mehr Sicherheit, Kontrolle und Transparenz vor Ort – Dominik Eisenbeis (Head of Sales & Product Management, TIMM)

15:05  Der Faktor Mensch in der IT-Sicherheit: Mit welchen Psychotricks uns Cyberkriminelle aktuell angreifen – Dr. Niklas Hellemann (Geschäftsführer, SoSafe)

15:20  Informationssicherheit ganzheitlich meistern – Michael-Peter Tenten (Geschäftsführer, Pure ISM)

15:30  Offene Runde: Ihre Fragen an die Referenten


*Mit dem Klick auf den Link zu der Anmeldeseite unseres Webinars stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Ihr Audio und Video wird bei Beitritt des Webinars automatisch deaktiviert sein. Sie können mit uns über die Chatfunktion Kontakt aufnehmen. Ihre Fragen werden von uns gesammelt und am Ende des Webinars beantwortet. Nur die Moderatoren können dabei Ihren Klarnamen sehen. Andere Webinar-Teilnehmer sehen lediglich Ihre Initialen. Wir behalten uns vor, das Webinar aufzuzeichnen. Dies betrifft unsere Präsentation und die Vortragenden. Der Chatverlauf wird nicht mit aufgezeichnet. Für Rückfragen zum Ablauf stehen wir gerne unter marketing@timm-technology.de zur Verfügung.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing